Wie melden Sie sich an? 

Der erste Schritt, wenn Sie, Ihr Kind oder ein Angehöriger eine sprachtherapeutische Behandlung benötigen, ist der Weg zu Ihrem Arzt. Er entscheidet über den Therapiebedarf und stellt Ihnen die erforderliche Verordnung/das Rezept aus. Mit dem Rezept können Sie dann in unserer Praxis Ihren ersten Termin vereinbaren.

In der Regel finden die Behandlungen bei uns in der Praxis statt. Bei Bedarf kommen wir aber auch gerne zu Ihnen nach Hause oder behandeln Sie direkt vor Ort im Alters- und Seniorenheim. Sprechen Sie Ihren behandelnden Arzt darauf an, da er dieses auf der Verordnung vermerken muss.

Wer trägt die Kosten?

Unsere Praxis besitzt eine Zulassung für alle gesetzlichen Krankenkassen. Sprachtherapie und Logopädie zählen als Heilmittel und werden in der Regel von den gesetzlichen sowie privaten Kranken-versicherungen bezahlt.

Voraussetzung dafür ist, dass die Therapie ärztlich verordnet wird. Die sprachtherapeutische Verordnung (Rezept) kann von Hausärzten, Kinder- und HNO-Ärzten, Neurologen, Psychologen, Zahnärzten oder von einem Kieferorthopäden ausgestellt werden.

Die Kinder sind von Zuzahlungen befreit. Für Patienten ab 18 Jahren fällt 10% der Gebühr plus die Rezeptgebühr an. Diese Zuzahlungen entfallen bei chronisch Kranken, die einen Befreiungsausweis der Krankenkassen vorlegen.

Wie erreichen Sie uns?

Sprachtherapie- und Frühförderzentrum Bad Orb Würzburger Straße 7 
(im Ärztehaus in unmittelbarer Nähe der Spessartklinik) 63619 Bad Orb

Tel.: 06052-912730
Fax: 06052-912732
Email:info@sprach-und-fruehfoerderung.de

Und so finden Sie uns:

Mit der Bahn Bad Orb liegt im Dreieck Frankfurt - Fulda - Würzburg und ist vom Bahnhof Wächtersbach (Zughaltestelle der Strecke Frankfurt - Fulda) mit dem Linienbus des RMV in 10 Minuten zu erreichen.

Mit dem Auto Über die Autobahn A 66 bis zur Abfahrt "Bad Orb/Wächtersbach". Dann noch vier Kilometer Landstraße. Bei der Wächtersbacher Straße handelt es sich um die Hauptstraße, die direkt durch den Ort führt.

Parkplätze können gegen Gebühr von der Spessartklinik genutzt werden.


Größere Kartenansicht